Druckansicht kita-gey.familienzentrum-kita-gey.de: angebote_englisch für kids, # 1

[drucken] [zurück]


Unser Freispiel

Freispiel:

Dies ist die Phase im Tagesablauf, in der Kinder selbst ihre Tätigkeit wählen und flexibel ihren Spielbedürfnissen nachgehen können. Dabei wählen sie ihr Spielmaterial und die Spielpartner selbst aus, setzen sich Ziele und bestimmen den Verlauf und die Dauer eines Spiels. Wir vertreten hier die Philosophie „Folgen und Leiten".



Das Freispiel ist ein äußerst komplexes Geschehen und nimmt die meiste Zeit des Tages in Anspruch. Die unterschiedlichen Bereiche (Konstruktionsbereich, Gestaltungsbereich, Rollenspielbereich, etc.) des Freispiels bieten Möglichkeiten, Eindrücke nachzuerleben und zu verarbeiten, sich eigene Herausforderungen zu suchen und zu erproben. Die Sporthalle und das weitläufige Außengelände ermöglichen weiteren Raum, an dem die Kinder ihren natürlichen Bewegungsdrang ausleben oder sich zurückzuziehen.



Die Erzieherin nimmt in diesem Kontext die Rolle der Beobachterin ein. Sie erkennt die Bedürfnisse, Interessen und Lebenssituation der Kinder. Setzt Impulse und gibt Anregungen, dabei stellt sie Material zur Verfügung und leistet Hilfestellungen. Das Kind wird somit in seiner Ganzheitlichkeit wahrgenommen und gefördert.



In der Bildungsdokumentation werden die einzelnen Entwicklungsschritte festgehalten und ein angemessener Förderplan erstellt.


Ein passender Personalschlüssel und die vorbereitete Umgebung sind elementare Vorrausetzungen um die Eingangs beschriebene Freispielphase optimal zu gestalten.


Das Leben in der Gruppe ermöglicht jedem Kind, in den sozialen Austausch zu treten, verschiedene Perspektiven wahrzunehmen und in unterschiedliche Rollen zu schlüpfen. Hierbei erlernt es Gruppen- und Spielregeln zu beachten, die für ein harmonisches Miteinander wichtig sind.

Das freie Spiel schafft Möglichkeiten, für den Aufbau sozialer Beziehungen, fördert die Kommunikation der Kinder und ein „Wir – Gefühl" entsteht.