Druckansicht kita-gey.familienzentrum-kita-gey.de: angebote_englisch für kids, # 5

[drucken] [zurück]


Unsere Spielzeugreduzierung

 
Weniger ist mehr!


Spielzeugreduzierung: „Spielzeugreduziert heißt nicht spielzeugfrei!"



Wir arbeiten hier im Kindergarten spielzeugreduziert. Eine angemessene Spielzeugauswahl ermöglicht den Kindern, sich phantasievoll, kreativ und intensiv mit sich und der Umwelt auseinander zu setzen, sie zu begreifen und zu verstehen. Die Kinder agieren als Schöpfer von Neuem, durch die Neudefinierung und Mehrzweckverwendung von Spielmaterialien, so kann zum Beispiel eine Kiste im Rollenspiel ein Auto, ein Haus oder ein Flugzeug sein.



Das Spiel wird ausdauernder, intensiver und lebendiger, weil eine reiz arme Umgebung zu einer fokussierten Auseinandersetzung mit dem Spielmaterial führt. In der heutigen Zeit sind Kinder vielen verschiedenen und unterschiedlichen Reizen ausgesetzt. Zusätzlich kann eine Reizüberflutung durch die neuen Medien (Computer, Fernseher, Gameboy, etc.) entstehen. Diesem „Trend" wirken wir mit Hilfe der spielzeugreduzierten Umgebung entgegen. Dabei wird an die Kompetenzen der Kinder angeknüpft, indem sie sich selbstständig entfalten können. Ein intensiveres Fühlen und Spüren der eigenen Bedürfnisse und Gefühle ermöglicht den Kindern, sich selbst bewusster wahrzunehmen.





Die Dekoration ist reduziert, um es den Kindern zu ermöglichen, einzelne Dinge bewusster und mit allen Sinnen wahrzunehmen.



In der Praxis zeigt sich dies zum Beispiel, indem die Fensterflächen nicht mehr zu Dekorationszwecken genutzt werden, damit ein freier Blick auf die Natur und die Geschehnisse in der Umgebung möglich sind. Dabei beobachten die Kinder den Jahreszeitenwechsel, das Leben in der Natur und die verschiedenen Wettereinflüsse.



Es gilt ganz einfach der Ausdruck: „Weniger zählt mehr und das in vielen Bereichen!"