[Normale Ansicht] [  | Home |  ] [  | Kontakt |  ] [  | Datenschutz |  ] [  | Impressum |  ] [  | Familienzentrum |  ]


[Sitemap][Aktuelles] [Über uns] [Unsere Gruppen] [Öffnungszeiten] [Das Personal] [Unsere Konzeption ] [Freispiel / Spielzeugreduzierung ] [Unser Tagesablauf ] [Organisatorisches ] [Der Elternrat] [Unser Förderverein ] [Downloads]
Wichtige Infos


Wichtige Informationen


Karteikarte
Die Karteikarte ist frühzeitig in der Einrichtung abzugeben. Sie enthält wichtige Informationen für die Bildungsdokumentation. Bitte achten sie darauf, dass Veränderungen, insbesondere neue Rufnummern, rechtzeitig bekannt gegeben werden.


Einverständniserklärung

Durch die Einverständniserklärungen erhält Ihr Kind die Möglichkeit, an unterschiedlichen Angeboten und Aktionen teilnehmen zu können.



   Fotograf

     Zahnprophylaxe

    zahnärztliche Untersuchung

    Bildungsdokumentationen etc.


Elternpost

Wichtige Informationen für die Eltern erlesen Sie in Aushängen an der Info Wand im Eingangsbereich der Kita und als Elternbrief in der Elternpost der jeweiligen Gruppen und/oder an der Informationswand der jeweiligen Gruppen.

Manche Informationen erhalten Sie auch  per E- Mail.


Unser Vorschulprogramm

Im November des jeweiligen Jahres werden die Eltern der Vorschulkinder zu einem Elternabend eingeladen. An diesem erhalten Sie alle wichtigen Informationen bezüglich unserer Vorschule. Unser Vorschulprogramm, welches gemeinsam mit den Grundschullehrern erarbeitet wurde, beinhaltet verschiedene Bildungsbereiche (Förderung der Feinmotorik, Farbenlehre etc.). Die Vorschulkinder erleben in dieser Zeit besondere Exkursionen, wie zum Beispiel den Besuch bei der Polizei. Täglich nehmen die Vorschulkinder am Sprachförderprogramm „Hören, Lauschen und Lernen" teil.

Gemeinsam mit den Eltern werden die Schultüten in den Gruppen gestaltet. Am Ende der Vorschulzeit findet eine individuelle Abschlussfeier statt.

Kleidung

Damit Ihr Kind die Möglichkeit hat, alle Bereiche und Angebote unseres Bildungskonzepts auszuprobieren und zu erfahren, ist es wichtig, dass es dem Wetter entsprechend gekleidet ist. Ihr Kind benötigt außerdem eine Matschhose, Matschjacke und Gummistiefel in der Kita. Mit gemütlichen Hausschuhen und genügend bequemer Ersatzkleidung können sich die Kinder rundum wohlfühlen.


Kinderbibliothek

Die von den Eltern betriebene Kinderbibliothek öffnet jeden Donnerstagvormittag. Die Kinder erhalten die Möglichkeit, sich mit einer eigenen Büchertasche ein Buch für den Zeitraum von einer Woche auszuleihen. In der darauffolgenden Woche wird dieses Buch wieder abgegeben und Ihr Kind kann sich ein neues Buch ausleihen.



Feste und Feiern

Das wichtigste Fest für das Kind ist sein Geburtstag. Dieser wird in der jeweiligen Gruppe gefeiert. Hat Ihr Kind den Wunsch, den anderen Kindern einen Snack mit zu bringen, wäre es wichtig und sinnvoll, dies mit der Erzieherin zu besprechen. Besonders gerne essen die Kinder zum Beispiel Laugenbrezeln, Eis und Obst.


Feste im Kindergartenjahr, wie zum Beispiel Karneval, Ostern und Weihnachten, werden individuell in den Gruppen gefeiert.


Ein Sommerfest für die ganze Familie findet in der Regel alle zwei Jahre statt.


Parken

Die Zufahrt vom Kindergarten darf nicht mit dem PKW befahren werden. Sie muss für Rettungsfahrzeuge frei bleiben. Parkmöglichkeiten finden Sie an der Kirche oder an der Mehrzweckhalle.


Krankheiten

Wie bei den Aufnahmebedingungen verankert ist, dürfen erkrankte Kinder die Einrichtung nicht besuchen. Dies gilt auch für Fieber, Magen- und Darmerkrankungen, ansteckende Krankheiten z.B. Bindehautentzündung, Scharlach, Röteln, Kopfläuse usw. Sollte Ihr Kind erkrankt sein, haben Sie die Sorgfaltspflicht gegenüber den anderen Mitmenschen der Einrichtung, uns dies zu melden und Ihr Kind erst nach ausreichender Genesung zurück in die Einrichtung zu bringen (ggf. mit einem Attest).


In der Einrichtung werden grundsätzlich keine Medikamente verabreicht.


Zum Wohle des Kindes ist es wichtig, aktuelle Telefonnummern von abholberechtigten Personen zu hinterlegen. Für die Einrichtung muss von den Eltern sicher gestellt werden, dass ein erkranktes Kind unverzüglich von einer Bezugsperson abgeholt werden kann.


Wickelsituation

Die Wickelsituation ist eine besonders intime und wichtige Zeit für unsere Kleinsten. Aus diesem Grund achten wir besonders darauf, dass liebevolle und ruhige Rahmenbedingungen vorhanden sind. Unsere Wickelkinder werden regelmäßig und nach Bedarf von den Bezugserzieherinnen in den jeweiligen Wickelräumen gewickelt.



Bitte achten sie darauf, dass genügend Wickelutensilien (Windeln, Feuchttücher etc.) in der Kita vorhanden sind.


Zähne

In unserer Einrichtung findet in regelmäßigen Abständen die Zahnprophylaxe und die zahnärztliche Untersuchung des Kreises Düren statt. Um diese mit Ihrem Kind durchführen zu können, benötigen wir im Voraus Ihre Einverständniserklärung und die Karteikarte.


Nach dem Mittagessen putzen die Kinder mit Unterstützung einer Erzieher/in ihre Zähne.


Ernährung

Frühstück: Die Kinder bringen täglich von zu Hause ein gesundes, ausgewogenes Frühstück mit. Hierbei verzichten wir auf Süßigkeiten, Milchschnitte und Bifi. Einmal in der Woche findet in der Gruppe ein Frühstücksbuffet statt. Bitte achten Sie auf die Spendenliste an der Info Wand der jeweiligen Gruppe.


Mittagessen

Um ihr Kind zum Mittagessen anzumelden, ist es wichtig sich in die Mittagsliste der Gruppe bis spätestens 08.15 Uhr einzutragen bzw. Ihr Kind abzumelden oder telefonisch Bescheid zu geben. In der Kindergartenhalle können Sie sich über den Speiseplan der Woche des Catering-Service informieren.



Nachmittagssnack: Wir bereiten am Nachmittag gemeinsam mit den Kindern einen abwechslungsreichen Nachmittagssnack vor.


Mittagsruhe

Nach dem gemeinsamen Mittagessen findet in den jeweiligen Gruppen eine bedürfnisorientierte und individuelle Mittagsruhe statt. Die Kinder, die einen Mittagsschlaf benötigen, erhalten die Möglichkeit, in einer ruhigen und liebevollen Atmosphäre zu schlafen, und sich auszuruhen.  


Bewegungseinheiten

In den jeweiligen Gruppen finden regelmäßig individuelle Bewegungseinheiten statt. Dies kann in der Turnhalle, Kletterhalle, auf dem Außengelände mit verschiedenen Materialien oder auf dem angrenzenden Spielplatz umgesetzt werden.

Wir sind ein zertifizierter Bewegungskindergarten!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

21 false false false DE X-NONE X-NONE
[TOP] [Druckansicht]
impressum.php konzept.php Über uns.php elternrat.php angebote_englisch für kids.php datenschutz.php kontakt.php angebote_musikalische früherziehung.php das personal.php aktuelles.php öffnungszeiten.php unsere gruppen_bärengruppe.php unsere gruppen_seesterngruppe.php home.php unsere gruppen_blumengruppe.php downloads_Kindergartenflyer Download .php angebote.php index_nurtext.php unsere gruppen_sonnengruppe.php angebote_projekte im kindergarten.php unsere gruppen.php index.php downloads_downloads.php
dsf.de dfdf.de 127.0.0.1 sd.de df